Der Mayer-Salovey-Caruso Emotional Intelligence Test (MSCEIT)

Der Mayer-Salovey-Caruso Emotional Intelligence Test (MSCEIT) wurde entwickelt, um Emotionale Intelligenz zu messen, und ist als ein Fähigkeitstest zu betrachten. Der Test misst die Fähigkeit, Emotionen zu erkennen, zu verstehen, zu nutzen und zu steuern. MSCEIT wurde von Forschern der Yale University und University of New Hampshire entwickelt und vom Assessment-Verlag „Multi-Health Systems Inc.“ herausgegeben. MSCEIT ™ zählt zu den wissenschaftlich validierten Instrumenten im Bereich der Emotionalen Intelligenz.

Der Test besteht aus 141 Fragen, anhand derer sich Kandidaten mit folgenden Aufgaben auseinandersetzen:

  • Emotionen in Geschichtsausdrücken und in den bestimmten Bildern erkennen
  • Emotionen generieren können, die einer Person helfen, ein Problem zu lösen, eine Vision kommunizieren und Menschen führen
  • Voraussagen, wie jemand sich in bestimmten Situationen emotional fühlen wird
  • Entscheidungen treffen und dabei sowohl rationale Überlegungen als auch eigene Emotionen berücksichtigen zu können.

MSCEIT-Modell

Inhalt und Kosten

  • MSCEIT™-Fragebogen
  • MSCEIT™-Resource-Bericht
  • Auswertungsgespräch mit zertifiziertem Trainer, Dauer: 1 – 1,5 Stunden
  • Sprachen: Englisch US, Englisch UK, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Niederländisch, Russisch, Tschechisch, Türkisch, Chinesisch und andere.

Preis: 370 CHF.-